Feine Apfel-Tartelettes mit Zimt, Fourme d'Ambert und Walnussöl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feine Apfel-Tartelettes mit Zimt, Fourme d'Ambert und WalnussölDurchschnittliche Bewertung: 3156

Feine Apfel-Tartelettes mit Zimt, Fourme d'Ambert und Walnussöl

Feine Apfel-Tartelettes mit Zimt, Fourme d'Ambert und Walnussöl
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
230 g Blätterteig
Mehl
2 Äpfel einer säuerlichenSorte
Jetzt hier kaufen!4 Prise Zimt
4 Prise feines Salz
Jetzt online kaufen!4 TL Walnussöl
100 g Fourme d'Ambert
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 200°C vorheizen. Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und vier Kreise von jeweils 12 cm Durchmesser ausstechen. Teigkreise auf ein Backblech legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Äpfel waschen, entkernen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Apfelscheiben gleichmäßig auf den Teigkreisen verteilen. Mit Zimt und Salz bestreuen und mit dem Walnussäl beträufeln. Im heißen Backofen 5 Minuten backen.

2

Sobald die Tartelettes eine goldgelbe Farbe angenommen habe, jeweils mit einem Stück Fourme d'Ambert belegen und weitere 5 Minuten backen. Der Käse sollte nur gerade eben zerlaufen, aber nicht gratiniert sein, sonst wird sein Aroma zu streng. Die Tartelettes mit einem Chicoreesalat mit Walnussöl servieren.