Feine Fisch-Küchlein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feine Fisch-KüchleinDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Feine Fisch-Küchlein

aus Kartoffeln und Lachsfilet

Rezept: Feine Fisch-Küchlein
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
150 g mehligkochende Kartoffeln
75 ml Gemüsebrühe
75 g Lachsfilet
1 Ei (Größe S)
75 g Mehl
1 TL Zitronensaft
mittelscharfer Senf
1 EL TK-Petersilie
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen und die Kartoffeln darin zugedeckt 8 Minuten bei mittlerer Hitze weich kochen.

2

Den Lachs waschen, trocken tupfen, nach Gräten absuchen und die Gräten entfernen. Den Lachs auf die Kartoffeln legen und zugedeckt weitere 5 Minuten garen. Den Topf von der Herdplatte nehmen und den Lachs und die Kartoffeln im geschlossenen Topf noch 5 Minuten ziehen Lassen.

3

Den Fisch aus dem Topf nehmen. Die Kartoffeln in der eventuell verbliebenen Brühe mit einem Kartoffelstampfer fein zerdrücken.

4

Das Ei mit dem Mehl, dem ZItronensaft, dem Senf und der Petersilie untermischen. Mit Salz würzen. Zuletzt den Lachs fein zerpflücken und ebenfalls unter die Kartoffelmasse mischen.

5

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Von der Kartoffelmasse mit einem Esslöffel 6 - 8 Portionen abstechen, in die Pfanne geben und mit dem Esslöffel zu kleinen Küchlein flach drücken. Im heißen Öl von jeder Seite 3 - 4 Minuten braten.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt besonders gut ein Tomaten- oder Gurkensalat.