Feine Fleischklößchen in Fleischbrühe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feine Fleischklößchen in FleischbrüheDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Feine Fleischklößchen in Fleischbrühe

Feine Fleischklößchen in Fleischbrühe
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
1 kleine Zwiebel
250 g mageres Rinderhackfleisch
2 ½ EL Semmelbrösel
1 EL Margarine
2 Eigelbe
4 EL gehackte Petersilie
1 gestrichener TL Salz
½ TL Pfeffer
Ergänzung für jeweils 4 Portionen
1 l heiße Fleischbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Hackfleisch mit den Zwiebelwürfeln, den Semmelbröseln, der geschmolzenen Margarine, den Eigelben, der Petersilie, dem Salz und dem Pfeffer zu einem Teig verkneten. Aus dem Teig 32 kleine Klößchen formen und die Klößchen in kochende Fleischbrühe oder Salzwasser einlegen und etwa 8 Minuten darin garziehen lassen.

2

Die Klößchen mit einem Schaumlöffel herausheben, abtropfen und die Hälfte davon abkühlen lassen. Die restlichen Fleischklößchen in heißer Fleischbrühe servieren.

3

Die abgekühlten Klößchen im Gefriergerät vorfrieren. Die hartgefrorenen Klößchen verpacken, beschriften und einfrieren. Die Lagerzeit beträgt maximal 1- 3 Monate.

4

Die gefrorenen Klößchen in kochende Fleischbrühe legen und etwa 10 Minuten bei milder Hitze erwärmen.