Feine Hack-Bratlinge Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feine Hack-BratlingeDurchschnittliche Bewertung: 5156

Feine Hack-Bratlinge

Feine Hack-Bratlinge
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Soja-Hackfleisch
800 g junge Karotten
Hier kaufen!2 gehäufte EL Rosinen
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gehackte Mandeln
70 g junger Gouda
2 kleine Eier
30 g Butter
50 g Bratbutter
1 Bund Petersilie
Gemüseconsommé
weißer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn das Soja-Hack mit 200 ml kochend heißem Wasser übergießen und 30 Minuten quellen lassen. Dann 150 g von den Karotten grob raspeln und in 20 g Bratbutter kurz von allen Seiten anbraten. Daraufhin diese Karotten zu dem Hack mischen. Den gut gekühlten Gouda grob raspeln und dazugeben, die Eier verquirlen und die Rosinen grob hacken. Alles unter das Hack heben. Außerdem die Mandeln ohne Fett von allen Seiten in der Pfanne anrösten und ebenfalls dazumischen. Die Hälfte der Petersilie grob hacken, dazugeben und mit Gemüseconsomme und Pfeffer würzen.

2

Nun ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit einem Eisportionierer aus dem Hackgemisch Bällchen formen und auf das Papier setzen, flach drücken. Dann 30 g der Bratbutter schmelzen und die Oberfläche der Bratlinge damit beträufeln. Schließlich im Ofen bei 200° C, 25 Minuten backen.

3

Die restlichen Karotten in gleichmäßige Scheiben schneiden und mit Gemüseconsomme und wenig Pfeffer würzen. Dann in wenig Wasser nicht zu weich garen, abtropfen lassen und  die Butter unterrühren. Die restliche Petersilie unter das Gemüse heben und bei geschlossenem Deckel noch 3 Minuten vor dem Anrichten Aroma entfalten lassen.

Schlagwörter