Feine Linsensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feine LinsensuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Feine Linsensuppe

Rezept: Feine Linsensuppe
35 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
80 g Speckwürfel
60 g Schalotten
200 g braune Linse
1 l Geflügelbrühe
5 Stängel Petersilie
2 Zweige Thymian
4 EL Aceto balsamico
Kreuzkümmelpulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Dijonsenf
100 g Butter
1 Stück Poulardenbrust (Sot I'y laisse)
4 Holzspieße
2 EL Butter zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Speck in einem Topf auslassen und die Schalotten darin glasig anschwitzen. Die Linsen zugeben, kurz mit anschwitzen und mit der Brühe auffüllen. Petersilie und Thymian zu einem Sträußchen zusammenbinden und etwa 45 Minuten mitkochen, bis die Linsen weich sind.

2

Mit Balsamico, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Senf würzen. 5 El von den Linsen zum Garnieren beiseitesteIlen, den Rest pürieren.

3

Die Butter in einer Pfanne zerlassen, durch ein Tuch passieren und nochmals erhitzen, bis sie eine goldbraune Farbe annimmt (Nussbutter). Zu den pürierten Linsen geben und zusammen durch ein Sieb passieren.

4

Die Sot I'y laisse oder die Poulardenbrust auf die Holzspieße spießen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne in dem Öl oder der Butter von allen Seiten goldbraun braten. Zusammen mit der Suppe servieren und mit den restl ichen Linsen garnieren.