Feine Pappardelle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feine PappardelleDurchschnittliche Bewertung: 41524

Feine Pappardelle

mit Wildente

Feine Pappardelle
400
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Möhre
1 Lauchstange
1 Selleriestange
1 Zwiebel
2 küchenfertige Wildenten
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
500 ml trockener Weißwein
1 Dose passierte Tomaten
250 ml Wildenten- Fond (Fertigprodukt)
1 Bouquet garni (gemischtes Kräutersträußchen)
300 g Pappardelle-Nudeln
etwas Pfeilwurzelmehl zum Binden
1 TL Fenchelsamen
2 EL frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Möhre, Lauch, Sellerie und Zwiebel putzen bzw. schälen und in kleine Würfel schneiden. Die gewaschenen und trockengetupften Wildenten mit dem gewürfelten Gemüse im Schnellkochtopf in heißem Olivenöl anbraten. Mit Weißwein und den passierten Tomaten ablöschen.

2

Kurz einkochen lassen und den Wildentenfond angießen. Die Flüssigkeit kurz aufkochen lassen, den Deckel schließen, kurz abdampfen lassen und die Kochstufe einstellen. Die Garzeit beträgt 20 bis 25 Minuten (je nach Größe der Enten).

3

Nach Ende der Garzeit den Topf abdampfen lassen und öffnen. Mit der Schaumkelle die Enten herausheben und kurz unter kaltem Wasser abschrecken. Das Fleisch von den Knochen lösen und warm stellen.

4

Das Bouquet garni in den Kochfond geben und diesen einkochen lassen. Die Pappardelle nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. Das Kräutersträußchen entfernen, die Sauce durchpassieren und, falls nötig, mit Pfeilwurzelmehl binden.

5

Die Nudeln auf vorgewärmten Tellern verteilen, das Entenfleisch darübergeben und mit der Sauce überziehen. Mit Fenchelsamen und geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.