Feiner Apfelsinenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feiner ApfelsinenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21516

Feiner Apfelsinenkuchen

Rezept: Feiner Apfelsinenkuchen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
100 g Butter oder Margarine
100 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
3 Eigelbe
Saft und abgeriebene Schale von 1/2 Zitronen
200 g Mehl
2 gestr. TL Backpulver
125 ml Milch (1,5 % Fett)
Belag
1 Dose TK - Orangensaft
Weißwein
6 Gelatineblätter
1 EL Zucker
3 Eiweiß mit 3 gestr. EL Zucker zu steifem Schnee geschlagen
2 ungespritzte Orangen
2 Handvoll Belegkirsche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn Butter, Zucker und Eier cremig rühren. Anschließend Zitronensaft und zugeben und Mehl, Backpulvermischung und Milch wechselweise darunterrühren. Daraufhin backen und nach dem Erkalten belegen. Backzeit: 25 Minuten. Temperatur: 200°, Gas 3.

2

Als Nächstes den Orangensaft auftauen. Die gequollene Gelatine in erhitztem Wein auflösen, mit Zucker und Orangensaft mischen und kalt stellen. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, den Eischnee unterrühren. Das Ganze dann auf den Kuchen streichen und mit dünnen Apfelsinenscheiben und Kirschen belegen.