Feiner Nussstrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feiner NussstrudelDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Feiner Nussstrudel

Rezept: Feiner Nussstrudel
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Jetzt bei Amazon kaufen!250 g Dinkelmehl
Salz
100 ml lauwarmes Wasser
1 kleines Ei
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Für die Füllung
Jetzt kaufen!400 g gemahlene Haselnusskerne
250 g Honig
1 Eigelb
2 Eiweiß
7 EL Wasser
Jetzt hier kaufen!1 gehäufter TL gemahlener Zimt
Hier kaufen!100 g verlesene Rosinen
1 Eigelb
1 EL Milch (1,5 % Fett)
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Strudelteig 250 g Mehl in eine Rührschüssel sieben. Salz ,100 ml lauwarmes Wasser ,1 kleines Ei und 1 EL Rapsöl hinzufügen die Zutaten mit einem Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten, anschließend auf der Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten, ihn auf Pergamentpapier in einen heißen, trockenen Kochtopf (vorher Wasser darin kochen) legen, mit einem Deckel verschließen, etwa 30 Minuten ruhen lassen.

2

Für die Füllung 400 g gem. Haselnußkerne mit 250 g Honig ,1 Eigelb, 2 Eiweiß ,6-8 EL Wasser ,1 gehäuften TL gem. Zimt und 100 g verlesenen Rosinen zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Den Strudelteig auf einem bemehlten großen Tuch (Tischtuch) dünn ausrollen, ihn dann mit den Händen zu einem Rechteck von etwa 50 x 70 cm ausziehen (er muss durchsichtig sein), die Ränder, wenn sie dicker sind, abschneiden, 2/3 des Strudelteiges mit der Füllung bestreichen (an den kürzeren Seiten etwa 3 cm Teig frei lassen), die freigebliebenen Teigränder auf die Füllung schlagen, den Teig mit Hilfe des Tuches, mit der Füllung beginnend, aufrollen, an den Enden gut zusammendrücken, den Strudel auf ein gefettetes Backblech legen.

3

1 Eigelb mit 1 EL Milch verschlagen, den Strudel damit bestreichen, in den vorgeheizten Backofen schieben, etwa 5 Minuten vor Ende der Backzeit den Strudel mit Puderzucker bestäuben.

Ober-/Unterhitze 200-220 °C (vorgeheizt)

Heißluft 180-200 °C (nicht vorgeheizt)

Gas Stufe 4-5 (vorgeheizt)

Backzeit etwa 35 Minuten.

Zusätzlicher Tipp

Warme Vanille-Sahne-Sauce oder halbfest geschlagene Sahne passen zu diesem Gebäck perfekt!