Feines Linsengemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feines LinsengemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.31528

Feines Linsengemüse

Feines Linsengemüse
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g braune Linsen über Nacht eingeweicht
50 g Möhren
1 mitteldicke Lauchstange
1 mittelgroße Zwiebel
30 g Butter oder Butterschmalz
250 ml Gemüse- Brühe (Instant)
1 Lorbeerblatt
1 EL süße Sahne
1 EL Crème fraîche
1 EL Weinessig
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Möhren putzen und würfeln, Lauch waschen und das Weiße in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Butter oder Butterschmalz in einem Topf schmelzen lassen. Das Gemüse vermischen darin ein paar Minuten andünsten. 

2

Brühe und Lorbeerblatt zugeben, Linsen abtropfen lassen und ebenfalls unter das Gemüse rühren. Deckel aufsetzen, zum Kochen bringen und alles 10 Minuten leicht köcheln lassen. Die Hälfte der Gemüse-Linsen-Mischung beiseite stellen. Den Rest im bedeckten Topf weitere 10 Minuten weich garen, dass sich alles mühelos pürieren lässt. 

3

Das Lorbeerblatt vor dem Pürieren herausnehmen. Das Gemüse-Püree mit Sahne, Creme fraiche, Essig, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Das beiseite gestellte Gemüse unter das Püree heben und alles nochmals kurz erhitzen. Das Gemüse schmeckt vorzüglich zu gebratener Entenbrust oder zu gekochtem Ochsenfleisch.