Feines Tomatengelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feines TomatengeleeDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Feines Tomatengelee

mit Schrimps

Feines Tomatengelee
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
15 g Gelatinepulver
80 ml trockener Sherry
1 l Tomatensaft
5 Stängel Petersilie
1 Zwiebel (in dünne Scheiben geschnitten)
1 TL Zucker
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Jetzt hier kaufen!6 Gewürznelken
4 EL Zitronensaft
2 EL gehackte Petersilie
100 g Shrimps (zum Garnieren)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einer kleinen Schüssel die Gelatine in den Sherry einrühren und einige Minuten quellen lassen.

2

Inzwischen den Tomatensaft, 5 Petersilienstengel, die Zwiebel, den Sellerie, Zucker, Salz, Pfeffer und Gewürznelken in einen Topf geben.

3

Das Ganze zum Sieden bringen und dann zugedeckt bei niedriger Temperatur 5 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und noch 10 Minuten ruhen lassen.

4

Den Topfinhalt durch ein Sieb gießen und mit einem Löffel ausdrücken, um den ganzen Saft zu gewinnen.

Den Siebinhalt wegwerfen, die Flüssigkeit zurück in den Topf geben.

5

Die Gelatine hinzufügen und bei mäßiger Temperatur etwa 5 Minuten rühren, bis die Gelatine aufgelöst ist. Dabei darf die Mischung nicht aufkochen.

Den Topf vom Herd nehmen und den Zitronensaft einrühren.

6

Den Topfinhalt in eine Schüssel oder Form füllen und für mehrere Stunden kalt stellen, bis die Flüssigkeit erstarrt ist.

7

Das gelierte Tomatengelee stürzen und je nach Geschmack in Schieben schneiden.

Einige Shrimps auf die Mitte setzen, mit gehackter Petersilie bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Ein nostalgisches Tomatengelee, gekrönt von einem Klecks Mayonnaise und einigen gekochten Shrimps, ist als erster Gang ebenso ein Genuss wie als Bestandteil eines kalten Buffets.