Feldsalat mit Geflügelleber Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feldsalat mit GeflügelleberDurchschnittliche Bewertung: 41530

Feldsalat mit Geflügelleber

Rezept: Feldsalat mit Geflügelleber
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Feldsalat und die Friseeblätter verlesen, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. 

Die Leber unter fließendem Wasser abspülen, mit Küchenpapier abtupfen, von den Sehnen und den Röhren befreien und in kleine Stücke schneiden.

2

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Leberstücke darin rundherum braun braten. Mit Pfeffer, Pastetengewürz und Salz pikant würzen.

Den Sherry und die Milch hinzufügen und die Sauce cremig einkochen lassen. Inzwischen für die Sauce die Schalotten schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehe ebenfalls schälen und zerdrücken.

3

Die Creme fraiche mit dem Öl und dem Sherryessig glattrühren und mit Salz und eventuell etwas Pfeffer würzen. Die Schalotten und den Knoblauch hinzugeben. Die Salatblätter auf vier Portionstellern verteilen und mit der Sauce übergießen.

In die Mitte die Geflügelleberwürfel mit ihrer Sauce geben und den Salat sofort servieren.