Feldsalat mit heißen Schalotten und gebratenem Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feldsalat mit heißen Schalotten und gebratenem SpeckDurchschnittliche Bewertung: 41524

Feldsalat mit heißen Schalotten und gebratenem Speck

Feldsalat mit heißen Schalotten und gebratenem Speck
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce das Traubenkernöl mit dem Walnußöl, einem Esslöffel Essig und dem Malzbier gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Walnußkerne fein hacken und dazugeben. 

2

Den Feldsalat verlesen, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Schalotten schälen und fein hacken. Den Speck in hauchdünne Scheiben schneiden. Das Öl zum Braten in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin goldbraun braten. Den Zucker dazugeben und schmelzen lassen. Das Malzbier und einen Teelöffel Essig dazugeben und das Ganze auf ein Fünftel der Flüssigkeitsmenge einkochen lassen. Erst dann pfeffern und salzen. 

3

Den Speck in einer Pfanne goldbraun braten und warm stellen. Den Feldsalat in die Sauce geben und vorsichtig darunterheben. Die Schalotten mit etwas Sud auf vier Tellern in der Mitte verteilen, den Feldsalat darübergeben und den heißen Speck darauf legen.