Feldsalat mit Ochsenbrust in Meerrettichsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feldsalat mit Ochsenbrust in MeerrettichsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Feldsalat mit Ochsenbrust in Meerrettichsauce

Feldsalat mit Ochsenbrust in Meerrettichsauce
435
kcal
Brennwert
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Meerrettichsauce
Rinderbrühe
250 g Sahne
2 EL Sherry (Fino)
2 EL Sherryessig
50 g Meerrettich (aus dem Glas)
Salat
150 g Feldsalat
1 mittelgröße Möhre
100 g Knollensellerie
2 Schalotten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Schalottenessig
6 EL Sonnenblumenöl
1 Bund Schnittlauch fein geschnitten
200 g gekochte Ochsenbrust in dünne Scheiben geschnitten
50 g frischer Meerrettich geraspelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Meerrettichsauce
alle Zutaten in einen Kochtopf geben und bei starker Hitze offen um ein Drittel einkochen lassen.


2

Den Feldsalat in reichlich kaltem Wasser gründlich waschen und in einem Salatsieb vorsichtig trockenschleudern.

3

Möhre und Sellerie putzen, die Schalotten schälen und alles in winzige Würfel schneiden. Aus Salz, Pfeffer, Essig, Öl und Schnittlauch eine Vinaigrette zubereiten. Den Salat und die Gemüsewürfel getrennt damit anmachen.

4

Die eingekochte Meerrettichsauce mit einem Stabmixer aufschlagen.


5

Den Feldsalat auf vier Teller verteilen. Die Gemüsewürfel locker darüberstreuen, anschließend mit den Ochsenbrustscheiben belegen und diese mit der Meerrettichsauce begießen. Zum Schluss über alles den frisch geraspelten Meerrettich streuen.

 

Schlagwörter