Feldsalat mit Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feldsalat mit SpeckDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Feldsalat mit Speck

Feldsalat mit Speck
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g gekochte Pellkartoffel
100 g magerer Räucherspeck
1 kleine Zwiebel
2 EL Walnusshälfte
200 g Feldsalat
3 EL Pflanzenöl
100 ml Brühe Instant
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 ½ EL Essig
Paprikapulver edelsüß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Pellkartoffeln schälen, etwa 300 g in 1 cm große Würfel und den Rest grob schneiden. Speck sehr fein würfeln. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Walnusshälften grob hacken. Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen.
2
In einem breiten Topf 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin
3
Andünsten, Brühe aufgießen, aufkochen lassen und die grob geschnittene Kartoffeln einrühren. Die Kartoffelbrühe dann fein pürieren. Den Topf vom Herd ziehen und mit Salz, Pfeffer und Essig würzen.
4

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Kartoffelwürfel von allen Seiten knusprig braten. Die Speckwürfel darüber streuen und einige Minuten weiter braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. 

5

Den Feldsalat auf vier Tellern verteilen und mit Kartoffeldressing beträufeln. Die Speck-Kartoffelwürfel darauf verteilen und mit Walnüssen garnieren.

Schlagwörter