Feldsalat mit Speckdressing Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feldsalat mit SpeckdressingDurchschnittliche Bewertung: 3.51515

Feldsalat mit Speckdressing

Feldsalat mit Speckdressing
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Feldsalat
1 gegarte Kartoffel (ca. 200 g)
1 TL Salz
1 TL Kümmel
175 ml heißer Geflügelfond
4 EL Himbeeressig oder Obstessig
2 EL Sud von Essiggurke
1 Schalotte
60 g durchwachsener Speck
4 EL Sonnenblumenöl
frisch gemahlener Pfeffer
2 TL Butter
4 EL Weißbrotwürfel
7 Radieschen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern.
Die Kartoffel in einer Schüssel mit einer Gabel möglichst fein zerdrücken, dabei Geflügelfond, Essig und Gurkensud hinzufügen.

2

Die Schalotte schälen und fein würfeln. Den Speck fein würfeln.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin braten.
Das heiße Fett durch ein Sieb zum Kartoffeldressing gießen.
Das Dressing salzen und pfeffern, Schalotte und Speckwürfel untermischen.

3

Die Butter in einer Pfanne hell aufschäumen und die Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze goldbraun rösten.
Die Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden.
Den Feldsalat in einer großen Schüssel behutsam mit dem Dressing mischen.
Mit Radieschenscheiben und Brotwürfeln bestreuen.