Feldsalat und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feldsalat und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 41518

Feldsalat und Tomaten

mit Thunfischdressing

Feldsalat und Tomaten
540
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
50 g Feldsalat
1 Frühlingszwiebel
8 Datteltomaten
75 g Thunfisch im eigenen Saft (aus der Dose)
1 EL frisch geriebener Parmesan
2 EL Aceto balsamico bianco
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 TL flüssiger Honig
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Feldsalat verlesen, putzen. waschen  und trocken schleudern. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in  dünne Ringe schneiden.

Die Tomaten waschen und längs halbieren. Feldsalat. Frühlings zwiebel und Tomaten  in einer Schüssel mit dicht schließendem Deckel mischen, verschließen und in den Kühlschrank stellen.

2

Für das Dressing den Thunfisch abtropfen lassen und mit einer Gabel grob zerpflücken. Mit Parmesan. Essig. Öl  und Honig in eine hohe Rührschüssel geben und mit dem Stabmixer fein  pürieren. (Das Dressing sollte leicht dicklich und nicht zu  fiüssig sein. Wenn es zu fest ist, noch etwas Olivenöl oder Wasser dazugeben.)

Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken. In ein Schraubglas füllen und dieses verschließen. Dressing kurz vor dem Servieren über den Salat geben und alles gut vermischen.

Zusätzlicher Tipp

Speed-Tipp:

Ganz fix ist der Salat fertig, wenn Sie den Feldsalat durch 50 g fertige Blattsalatmischung (aus dem Kühlregal) ersetzen. Diese Mischungen sind bereits geputzt und gewaschen, und Sie können den Salat direkt mit den anderen Zutaten mischen.

Beilagentipp:

Zu  diesem mediterranen Salatgenuss passt am besten Baguette, Ciabatta, Focaccia oder Olivenbrot. Wer mag,kann das Brot in dünne Scheiben schneiden, schön knusprig toasten und mit Pesto oder Oliven Tapenade (aus dem Glas) bestreichen.

Variante: Thunfisch-Bohnen-Salat

Ersetzen Sie die kleinen Datteltomaten durch 100 g weiße Riesenbohnen (aus der Dose). Diese in  ein Sieb abgießen, abbrausen und abtropfen lassen, bevor Sie sie mit dem Feldsalat und der Frühlingszwiebel mischen Den zerpflückten Thunfisch unter die Salatmischung geben. Fürs Dressing einfach den Essig, 3 EL Olivenöl und den  Honig miteinanderverrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Parmesan weglassen. Salat· mischung und Dressing wie im Rezept beschrieben separat transportieren, das  Dressing erst kurz vor dem Servieren zum Salat geben  und  untermischen.