Fenchel-Garnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fenchel-GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 4.41522

Fenchel-Garnelen

Fenchel-Garnelen
368
kcal
Brennwert
1 Std. 15 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Garnelen unter fließendem kalten Wasser abspülen und trocken tupfen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, in kleine Würfel schneiden. Von der Fenchelknolle die Stiele dicht oberhalb der Knolle abschneiden. Braune Stellen und Blätter entfernen. Die Wurzelenden gerade schneiden. Die Knolle waschen, halbieren und in feine Streifen hobeln oder schneiden.

2

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Fenchelstreifen hinzugeben und unter Rühren mit andünsten. Mit Weißwein ablöschen.

3

Pernod, Zitronensaft, Salz und Pfeffer unterrühren und abschmecken. Die Garnelen hinzufügen und zugedeckt etwa 1 Minute kochen lassen. Den Topf von der Kochstelle nehmen. Garnelen in dem Fenchelsud abkühlen lassen.

4

Für die Sauce Rucola putzen, waschen, trocken tupfen und die dicken Stiele herausschneiden. Rucolablätter sehr klein schneiden. Schalotten abziehen und in kleine Würfel schneiden. Joghurt und Mayonnaise in einer Schüssel verrühren. Rucola und Schalottenwürfel gut unterrühren. Mit Zucker, Salz und Pfefferwürzen.

5

Die Garnelen aus den Sud nehmen. Garnelenschwänze abschälen, evtl. den Darm entfernen. Den Fenchelsud in eine Servierschale geben. Die Garnelen dekorativ mit den Köpfen hineinlegen. Mit der Rucolasalsa servieren.