Fenchel mit Maisfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fenchel mit MaisfüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Fenchel mit Maisfüllung

Rezept: Fenchel mit Maisfüllung
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220 Grad erhitzen. Die Milch und 20 g Butter in einem Topf mit feuerfesten Griffen aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und wenig Muskat würzen. Das Maismehl mit einem Schneebesen rasch einrühren und einmal aufkochen lassen. Die Polenta zugedeckt in den Backofen auf den Rost stellen und etwa 30 Minuten garen. Dann herausnehmen und zur Seite stellen. Den Backofen eingeschaltet lassen.

2

Von den Fenchelknollen das Grün und die holzigen Stengelteile entfernen. Die Knollen der Länge noch halbieren und die einzelnen Schichten auseinanderlösen. Diese Schiffchen hübsch zurechtschneiden. Die Schalotte fein schneiden. Den Weißwein mit der Schalotte in einem Topf aufkochen, dann die Gemüsebrühe dazugießen und würzen. Die Fenchelstücke in dem Fond bei mittlerer Hitze in etwa 5 Minuten fast gar kochen. Dann herausheben und auf ein Küchentuch legen.

3

Die Maiskörner mit einem Messer von den Kolben schneiden. Die restlichen 30 g Butter in einer Sauteuse leicht braun werden lassen Die Maiskörner dazugeben und bei schwacher Hitze etwa 2 Minuten darin schwenken. Die Maiskörner unter die Polentamasse mischen. Die Sahne steif schlagen. Den Käse fein reiben und unter die Schlagsahne ziehen. Für die Garnitur die Möhre schälen, in Stifte schneiden und in Salzwasser blanchieren. Dann kalt abschrecken und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

4

Zwei Drittel der Sahnemischung unter die Polentamasse heben und die Fenchelschiffchen damit füllen. Die Fenchelschiffchen mit der restlichen Sahnemischung bestreichen, auf ein Backblech setzen und im Backofen (Mitte) etwa 5 Minuten backen, bis sie leicht braun sind. Den Fenchel auf Tellern anrichten. Mit den Möhrenstreifen und Dill garnieren.

Schlagwörter