Fenchel mit Roquefortcreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fenchel mit RoquefortcremeDurchschnittliche Bewertung: 3.61528

Fenchel mit Roquefortcreme

Fenchel mit Roquefortcreme
220
kcal
Brennwert
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Fenchelknollen
1 Messerspitzen Salz
1 EL Zitronensaft
1 Bund Dill
1 EL Kapern
2 Tomaten
50 g Roquefort-Käse
150 g Speisequark
3 EL Sahne
1 Prise Salz
1 Prise schwarzer Pfeffer
1 Prise Knoblauchpulver
1 Spritzer Essig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fenchel putzen und die zarten Blattspitzen abschneiden und aufbewahren.

Etwa 1/4 I Wasser mit dem Salz und dem Zitronensaft zum Kochen bringen.

Die Fenchelknollen darin zugedeckt 15 Minuten kochen lassen.

Den fertig gegarten Fenchel in einem Sieb abtropfen und erkalten lassen.

2

Den Dill mit den Fenchelspitzen waschen, trockentupfen und kleinschneiden.

Die Kapern fein hacken.

Die Tomaten häuten, halbieren, entkernen und das Fruchtfeisch würfeln.

Den Roquefort leicht zerbröckeln und mit dem Quark in eine Schüssel geben.

Die Roquefort-Quark-Mischung mit der Sahne, dem Salz, dem Pfeffer, dem Knoblauchpulver, dem Essig, den gehackten Kapern, dem Dill und dem Fenchelkraut cremig rühren.

Die Fenchelknollen der Länge nach halbieren und die Quarkmasse darauf verteilen.

Den Quark mit den Tomatenwürfeln garnieren.