Fenchelgratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FenchelgratinDurchschnittliche Bewertung: 4157

Fenchelgratin

mit Kräuterkruste

Fenchelgratin
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
4 Fenchelknollen
250 ml Weißwein
Fenchelsamen
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL kalt gepresstes Olivenöl
6 Tomaten
2 Bund frische Kräuter (Basilikum, Oregano, Thymian, Petersilie)
Butter zum Ausfetten
2 EL eingeweichtes Weizenvollkornschrot
50 g geriebener Parmesan
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitronen
10 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fenchelknollen putzen, waschen, halbieren und etwas Fenchelgrün beiseite legen. Den Staink herausschneiden, falls er holzig ist. Den Fenchel in Weißwein zusammen mit den Fenchelsamen bissfest dünsten.

2

Die Knoblauchzehen und die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch darin glasig dünsten. Die Tomaten waschen, den grünen Stielansatz herausschneiden, die Tomaten in Würfel schneiden und mit den Zwiebeln dünsten.

3

Die Sauce salzen und pfeffern, mit einem Teil der gewaschenen und gehackten Kräuter würzen, die Sauce zur Hälfte einkochen lassen. Den Backofen auf 225°C vorheizen. Eine feuerfeste Form mit Butter ausfetten, die Fenchelknollen hineinlegen und mit der Tomatensauce übergießen.