Fenchelsuppe mit Krabben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fenchelsuppe mit KrabbenDurchschnittliche Bewertung: 3.61528

Fenchelsuppe mit Krabben

Harmonie vom Mittelmeer

Fenchelsuppe mit Krabben
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Fenchelknolle (etwa 200 g)
1 Schalotte
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl zum Braten
500 ml Gemüsebrühe
1 TL Senfkörner
3 EL saure Sahne
1 EL scharfer Senf
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
125 g geschälte Krabben (Pazifik-Krabben)
2 EL frisch gehackter Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die harten Stiele der Fenchelknolle abschneiden und die äußeren Blätter dünn abschälen. Die Knolle längs halbieren und in sehr feine Streifen schneiden. Die Schalotte abziehen und in kleine Würfel schneiden.

2

Das Olivenöl erhitzen und die Schalottenwürfel darin glasig dünsten. Die Fenchelstreifen kurz mitdünsten. Mit der Brühe aufgießen und die Senfkörner einstreuen. Die Suppe 10-15 Minuten sanft kochen lassen, bis der Fenchel weich ist.

3

Die saure Sahne mit Senf verrühren, unter die Suppe ziehen und nicht mehr kochen lassen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und die Krabben darin erwärmen.

4

Auf zwei Tellern verteilen und mit Dill bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Variante: Fenchel ist nicht gerade Ihr Lieblingsgemüse? Die Suppe schmeckt auch mit Staudensellerie oder Kohlrabi. Das Gemüse putzen, Sellerie in feine Ringe, Kohlrabi in feine Streifen schneiden. Eventuell nicht ganz so lange garen.