Fernöstliche Kalbsspieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fernöstliche KalbsspießeDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Fernöstliche Kalbsspieße

Rezept: Fernöstliche Kalbsspieße
15 min.
Zubereitung
6 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Kalbfleisch aus der Schulter oder Keule
2 Schalotten
1 Eiweiß
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL helle Sojasauce
2 EL trockener Sherry (Fino)
1 TL Ingwerpulver
Hier kaufen!1 l Erdnüsse - oder Sojaöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Kalbfleisch schräg zur Faser in dünne Scheiben aufschneiden. Dann die Schalotten schälen und würfeln. Anschließend  das Eiweiß mit der Speisestärke leicht verschlagen und mit Sojasauce, Sherry und Ingwerpulver vermischen. Das Fleisch unter häufigem Wenden darin 2-3 Stunden marinieren und in der Marinade zu Tisch bringen.

Das Öl im Fonduetopf richtig heiß werden lassen, immer 2 Fleischscheiben auf einmal auf die Gabel spießen und im Öl goldbraun braten. Dazu Stangenweißbrot und/oder körnig gekochten Reis und Sukiyaki-Sauce (gibt 's im Handel fertig zu kaufen) servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Sauce kann man aus Sojasauce, Reiswein (Sake) oder trockenem Sherry (Fino), etwas Zucker und einigen Tropfen Essig auch selbst mischen.