Festtagsbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FesttagsbratenDurchschnittliche Bewertung: 41515

Festtagsbraten

für Langschläfer

Rezept: Festtagsbraten
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
250 ml herber Weißwein
7 getrocknete Pflaumen (40g)
1 Zitrone (Saft)
Hier kaufen!4 Nelken
Pfefferkörner
Süßstoff
330 g Schweinefilet
Salz
Pfeffer
2 TL Margarine
100 g Zwiebel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Weißwein, Trockenpflaumen, Zitronensaft, Nelken, Pfefferkörner und Süßstoff in einem Topf ca. 10 Minuten kochen.

2

Dann die Pflaumen herausnehmen. Inzwischen das Schweinefilet der Länge nach tief einschneiden und die Pflaumen (ohne Kern) in den Einschnitt legen. Filet zuklappen, mit Garn umwickeln, würzen und im Fett anbraten. Geschälte, kleingehackte Zwiebeln dazugeben und alles ca. 30 Minuten braten.

3

Bei Bedarf ganz wenig Flüssigkeit zugeben, damit das Fleisch nicht anbrennt. Sobald das Fleisch gar ist, den Weinsud dazugeben und aufkochen lassen.

4

Das Fleisch aus der Sauce heben und warmstellen, die Soße durch ein Sieb streichen und eventuell mit Süßstoff, Salz und Pfeffer abschmecken.