Fettuccine alla Bucaniera Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fettuccine alla BucanieraDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Fettuccine alla Bucaniera

Rezept: Fettuccine alla Bucaniera
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
100 g Mehl
Salz
Pfeffer
450 g Seezungenfilet (in dicke Stücke geschnitten)
450 g Seeteufelfilet (in dicke Stücke geschnitten)
100 g Butter
4 Schalotten (fein gehackt)
2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
1 Karotte (gewürfelt)
1 Stange Porree (fein gehackt)
300 ml Fischfond
300 ml trockener Weißwein
2 TL Anchovispaste
1 EL Balsamicoessig
450 g Fettuccine
frisch gehackte glatte Petersilie (zum Garnieren)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Mehl mit Salz und Pfeffer würzen und 25 g davon auf einem Teller verteilen.

Dann die Fischstücke darin wenden und überschüssiges Mehl entfernen. Die Schalotten abziehen und fein hacken. Die Karotten und den Porree putzen und in Stücke schneiden. Den Knoblauch ebenfalls schälen und fein hacken.

Die Butter in einer tiefen Pfanne erhitzen.

Fisch, Schalotten, Knoblauch, Karotte und Porree hineingeben und bei geringer Hitze unter häufigem Rühren 10 Minuten garen. Das restliche gewürzte Mehl einstreuen und unter ständigem Rühren 1 Minute anschwitzen.

2

Fischfond, Wein, Anchovispaste und Essig verquirlen und portionsweise unter die Fischmischung rühren. Unter ständigem Rühren aufkochen, dann die Hitze reduzieren und die Mischung 35 Minuten köcheIn lassen.

3

Inzwischen in einem großen Topf leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die Pasta darin garen, bis sie al dente ist. Abgießen, abtropfen lassen und in eine vorgewärmte Servierschüssel füllen. Die Fischmischung auf die Pasta löffeln. Mit der gehackten Petersilie garnieren und sofort servieren.