Fettuccine mit Hähnchenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fettuccine mit HähnchenbrustDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Fettuccine mit Hähnchenbrust

in Zwiebelsauce

Fettuccine mit Hähnchenbrust
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
25 g Butter
1 Knoblauchzehe (sehr fein gehackt)
4 Hähnchenbrustfilets
Salz und Pfeffer
1 Zwiebel (fein gehackt)
1 Würfel Hühnerbrühe (zerkrümelt)
125 ml Wasser
300 g Sauerrahm
175 ml Milch (1,5 % Fett)
6 Frühlingszwiebeln (in diagonalen Ringen)
50 g frisch geriebener Parmesan
450 g Fettuccine
frisch gehackte glatte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Als Erstes Öl, Butter und Knoblauch bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne erwärmen. Dann den Knoblauch darin dünsten, bis er gerade zu bräunen beginnt. Nun die Hitze erhöhen und die Hähnchenfilets zugeben. Diese von jeder Seite 4-5 Minuten braten, bis sie goldbraun und gar sind. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen. Die Hähnchenbrustfilets herausheben und das Bratfett in der Pfanne zurücklassen. Die Filets diagonal in Streifen schneiden und beiseitesteIlen.

2

Anschließend das Öl in der Pfanne erneut erhitzen, die Zwiebel zufügen und 5 Minuten darin glasig dünsten. Dann den Brühwürfel und das Wasser zugeben, aufkochen lassen und bei geringer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Schließlich Sauerrahm, Milch, Frühlingszwiebeln und Parmesan unterrühren. Alles köcheln lassen, bis alles leicht eingedickt ist.

3

In der Zwischenzeit in einem großen Topf leicht gesalzenes Wasser aufkochen und die Fettuccine darin nach Packungsangabe al dente kochen. Anschließend abgießen, abtropfen lassen und auf Servierteller verteilen. Nun das Hühnerfleisch auf den Nudeln anrichten und die Sauce darübergießen und das Gericht mit Petersilie garniert servieren.