Feurige Rindfleischtortillas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feurige RindfleischtortillasDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Feurige Rindfleischtortillas

Rezept: Feurige Rindfleischtortillas
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g mageres Rumpsteak
Saft von 2 Orangen
Saft von 2 Limone
Saft von 1 Zitronen
Olivenöl bei Amazon bestellen60 ml Olivenöl
1 TL Szechuan-Pfeffer (gemahlen)
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 zerdrückte Knoblauchzehen
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
2 feingehackte Frühlingszwiebeln
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL frisch gehackter Koriander
1 TL Steinsalz
60 ml Teriyaki-Sauce
Kreuzkümmelsamen (ohne Öl angeröstet)
Chilipulver
2 kleine rote Chilischoten (geputzt und feingehackt)
1 mittelgroße rote Paprika (geputzt und in feine Streifen geschnitten)
1 mittelgroße gelbe Paprika (geputzt und in feine Streifen geschnitten)
1 rote Zwiebel (in feine Ringen geschnitten)
4 große Weizen-Tortillas
250 g Guacamole
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Fleisch in dünne Streifen schneiden. Fruchtsäfte, Öl, Szechuan- und schwarzen Pfeffer, Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln, Koriander, Salz, Sauce, Kreuzkümmel und Chilipulver mit dem Schneebesen gründlich verrühren. Die Fleischstreifen in die Marinade legen und abgedeckt 1,5 Stunden kühlen.

2

Chilischoten, Paprika und Zwiebel dazu geben und unterheben. Wieder abdecken und 30 Minuten kalt stellen. Einen Wok oder eine große gusseiserne Pfanne auf höchster Stufe erhitzen, Fleisch und Gemüse abtropfen lassen und 2-3 Minuten darin braten. Inzwischen Tortillas 5-6 Minuten im auf 150 °C vorgeheizten Backofen aufbacken. Fleisch, Gemüse und Avocadocreme auf die Tortillas geben und einrollen.