Feurige Tortilla-Dreiecke Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Feurige Tortilla-DreieckeDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Feurige Tortilla-Dreiecke

Rezept: Feurige Tortilla-Dreiecke
20 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
1 Zwiebel feingehackt
2 Knoblauchzehen zerdrückt
Chili hier kaufen.2 kleine Chilis feingehackt
425 g Wachtelbohne aus der Dose, abgetropft und grob zerdrückt
250 ml dickflüssige Salsa-Sauce (Fertigprodukt)
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 EL frische Blätter Koriander gehackt
90 g Cheddar-Käse gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tortillas vierteln und jedes Viertel in 3 Dreiecke schneiden.

2

Nun in einer Pfanne 2 Esslöffel Öl erhitzen. Die Dreiecke portionsweise je Seite 30 Sekunden knusprig und goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Gegebenenfalls mehr Öl zugeben.

3

Für den Belag in einem mittelgroßen Topf 1 Esslöffel Öl erhitzen, dann Zwiebel, Knoblauch und Chillies bei mittlerer Hitze 3 Minuten unter Rühren weich dünsten. Die Wachtelbohnen, Salsa und frischen Koriander einrühren. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

4

Den Belag auf den Dreiecken verteilen, dabei einen ausreichenden Rand frei lassen und mit Cheddar bestreuen. Anschließend1 Minute grillen, bis der Käse zerlaufen ist.

5

Vorbereitung: Die Tortilla-Dreiecke am Vortag zubereiten und luftdicht verschlossen aufbewahren; den Belag ebenfalls am Vortag zubereiten und im Kühlschrank lagern. Dann bis zu 1 Stunde vorher auf den Dreiecken verteilen. Kurz vor dem Servieren überbacken.

Zusätzlicher Tipp

Statt sie zu braten und zu grillen, kann man Tortilla-Dreiecke auch im Ofen backen. Dafür auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Gas 2-3) 5 Minuten knusprig backen. Den Belag darauf verteilen und nochmals 3-5 Minuten backen, bis der Käse zerlaufen ist. Statt Wachtelbohnen kann man auch Rote Kidneybohnen verwenden.