Filet im Kräutermantel mit cremigem Karottengemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Filet im Kräutermantel mit cremigem KarottengemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.61521

Filet im Kräutermantel mit cremigem Karottengemüse

Filet im Kräutermantel mit cremigem Karottengemüse
40 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Blätterteig tiefgekühlt
1 Brötchen
80 g gemischte gehackte Kräuter z. B. Basilikum, Petersilie, Schnittlauch, Dill
3 EL mittelscharfer Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g Schweinefilet
2 EL Butterschmalz
Mehl für die Arbeitsfläche
1 Eigelb
150 g Schlagsahne
500 g kleine Möhren
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 EL Butter
100 ml Gemüsebrühe
100 ml Weißwein
Dill zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig nebeneinander liegend auftauen lassen. Das Brötchen etwas kleiner zupfen und im Mixer fein zerreiben. Die Kräuter und den Senf zufügen und alles miteinander mixen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kräutermasse zwischen zwei Frischhaltefolien ausrollen und kühl stellen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2

Das Sschweinefilet waschen, trocken tupfen, von Fett-und Sehnensträngen befreien und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Filet rundherum anbraten. Den Blätterteig aufeinander legen und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck auswellen, diese auf ca. 30x40 cm zuschneiden und aus den Resten Herzen für die Garnierung ausstechen.

3

Die ausgerollte Kräutermischung mittig auf den Teig geben und seitlich darauf das Schweinefilet platzieren. Den Teig an den Seiten einschlagen und von der Seite mit dem Filet her fest aufrollen. Das Eigelb mit 1-2 EL von der Sahne verrühren, die Oberfläche einpinseln und mit Herzen verzieren. Die Oberfläche nochmals mit der Eigelbmasse bestreichen und ebenfalls die restlichen Blätterteigherzen. Alles im vorgeheizten Ofen 20-30 Minuten Backen.

4

Die einzelnen Herzen etwas früher entnehmen. In der Zwischenzeit die Karotten schälen und schräg in Scheiben schneiden. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Stücke schneiden, in Butter andünsten, mit der Gemüsebrühe, dem Wein und der Sahne aufgießen und bei niedriger Temperatur 5-8 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Filet aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Dill und Teigherzen garniert servieren.