Filet in Chinakohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Filet in ChinakohlDurchschnittliche Bewertung: 4.41516

Filet in Chinakohl

mit Erdnusssauce

Rezept: Filet in Chinakohl
369
kcal
Brennwert
1 Std. 15 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Chinakohl waschen, nass in Alufolie wickeln und 15. Min. im Ofen erwärmen, damit er formbar wird.

2

Nun die Schalotten schälen und feinhacken. Die Äpfel waschen und mit Schale grob raspeln. Das Filet in Öl rundherum 8 Min. anbraten, herausheben. Anschließend die Schalotten im Fond andünsten, evtl. noch etwas Öl zugeben. 2 EL davon abnehmen, mit je der Hälfte Apfel, Erdnussbutter und Currypaste verrühren.

3

Das Filet rundherum salzen und mit der Erdnuss-Apfel-Paste einstreichen.

4

Den Kohl auspacken. Die Alufolie einölen, große Blätter überlappend auflegen, Filet darin einwickeln, fest in Alufolie rollen und 1 Std. im Ofen garen.

5

Inzwischen im Schalottenfond die übrige Erdnussbutter, Currypaste und Apfelraspel anschmoren, mit Wasser auf Saucenstärke verdünnen, mit Sojasauce abschmecken.

6

Die Paprika grob würfeln, mit wenig Öl im Wok braten, den restlichen Kohl streifig schneiden, und zugeben, mit Salz und Currypaste würzen. Zum Braten reichen.

7

Dazu passt sehr gut Basmati-Vollkornreis mit Kardamom.