Filet Mignon Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Filet MignonDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Filet Mignon

Rezept: Filet Mignon
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Rinderfiletstücke (je 3-4 cm dick)
4 dicke Scheiben Schinkenspeck ohne Kruste
30 g plus 20g Butter oder Margarine
2 TL Öl
1 zerdrückte Knoblauchzehe
1 TL frischer Rosmarin
60 ml Weinbrand
1 EL französischer Senf
2 EL Sahne
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Filets von überschüssigem Fett und Sehnen befreien. Mit einem Fleischklopfer auf ca. 1,5 cm Dicke bringen. Um jedes Steak eine Scheibe Schinkenspeck wickeln und mit einem Zahnstocher feststecken.

2

30g Butter oder Margarine und Öl in einer großen gusseisernen Pfanne erhitzen. Steaks auf höchster Stufe 2 Minuten von jeder Seite anbraten, einmal wenden. Blutige Steaks erhält man nach 1 Minute Braten von jeder Seite. Für durchgegartere Steaks auf mittlere Stufe herunterschalten. Medium-Steaks sind nach weiteren 2-3 Minuten von jeder Seite fertig und durchgebratene nach 4-6 Minuten von jeder Seite. Steaks aus der Pfanne nehmen, Zahnstocher emfernen, abdecken und warm stellen.

3

20g Butter oder Margarine, Knoblauch, Rosmarin, Weinbrand, Senf und Sahne in die Pfanne geben. Unter Rühren sachte köcheln lassen, bis die Sauce leicht eindickt. Salzen und pfeffern. Sauce über die Steaks schöpfen. Nach Wunsch mit gepfefferten Spiralnudeln servieren. Mit Salat garnieren.