Filet vom Schwein mit Zwiebel-Apfel-Ragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Filet vom Schwein mit Zwiebel-Apfel-RagoutDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Filet vom Schwein mit Zwiebel-Apfel-Ragout

Rezept: Filet vom Schwein mit Zwiebel-Apfel-Ragout
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Äpfel
4 Stücke Schweinefilet à ca. 180 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
1 TL Honig
2 cl Calvados
200 ml Fleischbrühe
100 g Schinken in dünnen Scheiben
Salbeiblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Zwiebeln und Knoblauch schälen, die Zwiebeln in Spalten schneiden. Die Äpfel waschen, trocken reiben, in Spalten schneiden und entkernen.
3
Das Schweinefilet salzen, pfeffern und in heißem Öl von allen Seiten anbraten. In Alufolie wickeln und im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten garen.
4
In derselben Pfanne Apfel- und Zwiebelspalten anschwitzen. Honig zugeben und mit Calvados ablöschen. Knoblauch zugeben und die Fleischbrühe angießen und unter gelegentlichem Rühren 6-8 Minuten schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
In einer anderen Pfanne den in Streifen geschnittenen Schinken ohne Fett langsam knusprig braten.
6
Das Fleisch auf der Zwiebel-Apfel-Sauce anrichten, mit Schinkenstreifen bestreuen und mit Salbeiblättern garniert servieren.