Filetbraten, garniert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Filetbraten, garniertDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Filetbraten, garniert

Filetbraten, garniert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1000 g Rinderfilet
100 g magerer Schinkenspeck
Salz
Pfeffer
Senf
Suppengrün
Bei Amazon kaufen2 Esslöffel Rapsöl
1 Tasse Brühwürfel
Garnierung
300 g Möhren
500 g grüne Bohnen
200 g Champignons
1 kleiner Blumenkohl
Spargelspitze
6 Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Haut und die Sehnen vom Filet vorsichtig abziehen, mit geräucherten Speckstreifen spicken und mit einer dünnen Schnur das Fleischstück zusammenbinden.

2

Hernach mit Pfeffer und Salz einreiben und mit Senf bestreichen. Die Fleischabschnitte mit kleingeschnittenem Suppengrün in Öl anbraten; das Bratenstück auf beiden Seiten ebenfalls rasch anbraten und zusammen mit obigem in den heißen Ofen stellen.

3

Ungefähr 1/2 Stunde braten und mehrmals mit Eigensaft begießen. Das Fleisch muss sich schließlich fest anfühlen. Den Braten herausnehmen und warm stellen.

4

Den Saft abseihen, das überflüssige Fett abschöpfen. Mit glasierten Karotten, in Olivenöl geschwenkten grünen Erbsen oder Bohnen und in Öl gedünsteten Champignons, Blumenkohl gratiniert, Spargelspitzen, gebratenen Tomaten das angerichtete Fleischstück garnieren.

5

Prinzesskartoffeln und Saft extra reichen.