Filets "San Pietro" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Filets "San Pietro"Durchschnittliche Bewertung: 3.91517

Filets "San Pietro"

Filets "San Pietro"
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Fischfilets in Wasser und Zitronensaft waschen. Abtrocknen. In einem Schüsselchen Eier verquirlen und mit Salz und etwas Zitronensaft abschmecken. Fischfilets in Mehl wenden, ins Ei tauchen und panieren. In Öl und Butter auf beiden Seiten bei starker Hitze knusprig braten. Hitze drosseln und den Fisch noch gar werden lassen.

2

Diese köstlichen Filets - die den Namen des Schutzheiligen aller Fischer tragen - serviert man heiß und schmückt die Platte mit Petersiliensträußchen und sternförmig geschnittenen Zitronen. Frische Salate und Peperoni schmecken ausgezeichnet dazu.