Filetsteak mit Zwiebeln in Balsamessig und Selleriepüree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Filetsteak mit Zwiebeln in Balsamessig und SelleriepüreeDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Filetsteak mit Zwiebeln in Balsamessig und Selleriepüree

Filetsteak mit Zwiebeln in Balsamessig und Selleriepüree
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Selleriepüree
400 g Knollensellerie
200 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
Für die Steaks
4 Steaks à ca. 160 g
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Für die Zwiebeln
3 Zwiebeln
1 Schuss trockener Rotwein
3 EL Balsamessig
125 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Außerdem
2 EL frisch gehacktes Basilikum
2 EL Butter
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Püree den Sellerie und die Kartoffeln schälen, grob würfeln und in Salzwasser ca. 20 Minuten gar köcheln lassen. Den Ofen auf 100°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in 2 EL heißem Öl kurz von beiden Seiten anbraten. Im Ofen auf dem Gitter (darunter Fettpfanne) 6-10 Minuten fertig garen.

2
Die Zwiebeln schälen, halbieren, in Streifen schneiden und im Bratensatz im restlichen Öl goldbraun braten. Mit dem Rotwein ablöschen, etwas Wasser zufügen und mit dem Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse abgießen und ausdampfen lassen.
3
Mit der heißen Sahne, Basilikum und der Butter zu einem geschmeidigen Püree zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Die Steaks auf den Zwiebeln mit dem Püree servieren.