Filo-Mandarinen-Törtchen mit Kokoscreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Filo-Mandarinen-Törtchen mit KokoscremeDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Filo-Mandarinen-Törtchen mit Kokoscreme

Filo-Mandarinen-Törtchen mit Kokoscreme
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Blätter Filoteig á ca. 30x30 cm
40 g zerlassene Butter
Butter für die Formchen
Für die Creme
200 g Mandarine Dose
150 g Joghurt
30 g Kokoscreme
3 EL Vanillezucker
100 ml Schlagsahne
Außerdem
Jetzt bestellen:2 EL geröstete Kokosraspel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Den Filoteig ausbreiten, mit Butter bestreichen, übereinander legen und 4 Quadrate (á ca. 12x12 cm) ausschneiden. Mit diesen gebutterte Muffinförmchen auskleiden und im vorgeheizten Ofen goldgelb backen. Herausnehmen, sofort aus den Förmchen lösen und auskühlen lassen.

3

Für die Creme den Joghurt mit der Kokoscreme, 2 EL Mandarinensaft und dem Vanillezucker verrühren. Die Sahne steif schlagen, unterheben und die Creme auf die Körbchen verteilen. Mit den Mandarinenfilets belegen, mit Kokosraspeln bestreuen und servieren.