Filopastete mit Gryerzer und geräuchertem Schinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Filopastete mit Gryerzer und geräuchertem SchinkenDurchschnittliche Bewertung: 3.91532

Filopastete mit Gryerzer und geräuchertem Schinken

Rezept: Filopastete mit Gryerzer und geräuchertem Schinken
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Butter für die Backform und zum Bepinseln
400 g Filoteig
1 Stange Lauch
200 g Räucherschinken
1 EL Butter
3 Eier
250 ml Schlagsahne
Salz
Muskat
Pfeffer aus der Mühle
100 g geriebener Gruyère-Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Mulden eines Muffinblechs ausbuttern. Aus dem Teig 24 Kreise (Durchmesser ca. 12 cm) ausschneiden. Die Mulden des Blechs jeweils mit einem Teigkreis auslegen und dieses wieder mit ein wenig Butter bepinseln. Einen zweiten Kreis darauf legen und in die Form drücken.
2
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3
Den Lauch waschen, putzen, längs halbieren und in Streifen schneiden. Den Schinken ebenfalls in Streifen schneiden und in heißem Öl beides zusammen kurz anschwitzen. Vom Feuer nehmen und ein wenig abkühlen lassen. Auf die Teigförmchen verteilen. Die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz, Muskat und Pfeffer würzig abschmecken. Auf die Füllung gießen und mit Käse bestreuen.
4
Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.