Finkenwerder Maischolle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Finkenwerder MaischolleDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Finkenwerder Maischolle

Finkenwerder Maischolle
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 küchenfertige Schollen (à etwa 300 g)
Zitronensaft von 0,5 Zitrone
Salz
schwarzer Pfeffer
125 g Räucherspeck
6 EL Mehl
4 EL Butterschmalz
3 EL gehackte Petersilie
4 Zitronenscheiben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schollen in kaltem Wasser waschen und trockentupfen. Jeden Fisch aussen und innen mit etwas Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.

2

Die dunkle Hautseite der Schollen dreimal mit einem scharfen Messer diagonal etwa 1 mm tief einschneiden. Räucherspeck fein würfeln. Mehl auf einen großen Teller streuen, Schollen darin wenden und Mehl etwas abklopfen.

3

Butterschmalz in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Die Schollen zuerst auf der dunklen Hautseite bei milder Hitze anbraten, nach 4 Minuten wenden und auf der hellen Seite weitere 3 Minuten fertig braten.

4

Währenddessen die Speckwürfel in einer zweiten Pfanne erst bei milder Hitze auslassen, dann die Hitze höher schalten und unter häufigem Rühren goldbraun braten.

5

Die Schollen auf Tellern anrichten, Speckwürfel darauf verteilen, mit Petersilie und je 1 Zitronenscheibe garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Noch maritimer wird's, wenn statt der Speckwürfel Nordseekrabben in Butter 2-3 Minuten erwärmt und mit der Scholle serviert werden.

Zur Scholle passen Butterkartoffeln und in der Saison ein kleiner Spargelsalat mit einem Dressing aus Essig, Öl und frischen Kräutern.