Fisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FischDurchschnittliche Bewertung: 41516

Fisch

nach Müllerin-Art

Fisch
545
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg ganzer Fisch (Scholle, Schleie, Forelle), oder 4 Fischfilets von je 200g
Saft einer Zitronen
Salz
4 EL Mehl
4 EL Öl
1 Bund Petersilie
1 Zitrone
1 kleiner Kopf Salat
40 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Als Erstes den ganzen Fisch ausnehmen. Dann Flossen und Kopf abschneiden (wenn Sie einen küchenfertig zubereiteten Fisch kaufen, entfallen diese Arbeiten). Fisch oder Fischfilet rasch unter kaltem Wasser abspülen und mit Haushaltspapier trockentupfen.

2

Anschließend mit Zitronensaft beträufeln und für 5 Minuten ziehen lassen. Dann salzen und in Mehl wenden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, den Fisch reingeben und auf jeder Seite erst 1 Minute anbraten.

3

Das Fischfilet auf jeder Seite 8, den ganzen Fisch auf jeder Seite 10 Minuten goldbraun braten. Während dieser Zeit die Petersilie waschen und trockentupfen. Die Hälfte hacken, die andere Hälfte ganz lassen.

4

Anschließend die Zitrone waschen, trocknen und achteIn. Salat putzen, waschen und trockenschwenken. Dann den Fisch aus der Pfanne nehmen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen.

5

Zum Servieren die Platte mit der ganzen Petersilie, Zitronenachteln oder Zitronenrädchen und Salatblättern garnieren. Die Butter schnell in einer Pfanne goldbraun werden lassen, über den Fisch gießen und sofort servieren.