Fisch-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 41522

Fisch-Auflauf

mit Kartoffeln

Fisch-Auflauf
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
900 g mehligkochende Kartoffeln in Scheiben
60 g Butter
1 rote Zwiebel (halbiert und in Ringen)
50 g Mehl
450 ml Milch (1,5 % Fett)
150 g Creme double
225 g geräuchertes Heilbuttfilet (gewürfelt)
225 g Kabeljaufilet (gewürfelt)
1 rote Paprika (gewürfelt)
125 g Brokkoliröschen
Salz und Pfeffer
50 g frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in kochendem Wasser 10 Minuten garen. Abgießen und beiseite stellen.

2

Die Butter zerlassen und die Zwiebel darin 3 - 4 Minuten andünsten. Das Mehl zufügen und unter Rühren 1 weitere Minute dünsten. Nach und nach Milch und Creme double zugießen und unter Rühren aufkochen.

3

Die Hälfte der Kartoffelscheiben in eine Auflaufform geben. Fisch, Paprika und Brokkoli in die Sauce geben und bei geringer Hitze 10 Minuten ziehen lassen.

4

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Kartoffeln verteilen. Die Fischfüllung mit den restlichen Kartoffeln abdecken und mit dem Parmesan bestreuen.

5

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30 Minuten backen, bis die Kartoffeln durchgegart sind und die Kruste goldbraun ist. Heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Es eignet sich jeder Fisch - köstlich ist z. B. Lachs, und auch mit Muscheln schmeckt der Auflauf sehr fein!