Fisch-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Fisch-Auflauf

Fisch-Auflauf
495
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Kartoffeln
800 g Kabeljau- oder Seelachsfilet
1 Zitrone (den Saft davon)
1 l Wasser
Salz
Pfeffer
Margarine zum Einfetten
250 g Schinken
1 Zwiebel
saure Sahne
4 EL Semmelbrösel
4 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln sauber abbürsten. In kaltem Wasser aufstellen und vom Kochen an in 30 Minuten garen. Kalt abschrecken, abziehen und auskühlen lassen.

2

Fisch unter kaltem Wasser abbrausen. Mit Haushaltspapier trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln. Wasser mit Salz und Pfeffer aufkochen. Den Fisch ins kochende Wasser geben, Hitze reduzieren und in fünf Minuten halbgar ziehen lassen.

3

Auch abkühlen lassen. Eine Auflaufform mit Margarine einfetten. Kartoffeln in Scheiben, Fisch in Stücke schneiden. Auflaufform mit Kartoffelscheiben auslegen. Leicht salzen. Gewürfelten Schinken darauf verteilen. Dann eine Schicht Fisch draufpacken, leicht pfeffern. Zwiebel schälen und fein würfeln. Auf den Fisch geben. Dann wieder eine Schicht Kartoffeln drauflegen, mit etwas Salz bestreuen.

4

Dann kommt eine Lage Fisch, eine Lage Kartoffeln und zum Schluß Fisch. Den Fisch jeweils mit Pfeffer, die Kartoffeln mit Salz bestreuen. Sahne verquirlen. Über den Auflauf verteilen. Mit Semmelbrösel bestreuen, mit Butterflöckchen belegen. In den vorgeheizten Ofen auf mittlere Schiene schieben.
Backzeit: 30 Minuten.
Elektroherd: 220 Grad.
Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 große Flamme.

Schlagwörter