Fisch-Garnelen-Pie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch-Garnelen-PieDurchschnittliche Bewertung: 41520

Fisch-Garnelen-Pie

Rezept: Fisch-Garnelen-Pie
40 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Süßkartoffeln
Salz
1 Stange Lauch
2 Möhren
1 Knoblauchzehe
400 g Fischfilet küchenfertig, ohne Haut, z. B. Lachs, Kabeljau, Steinbeißer
400 g Garnelen küchenfertig, geschält und entdarmt
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL Mehl
50 ml trockener Weißwein
250 ml Fischfond
150 ml Schlagsahne
Pfeffer aus der Mühle
100 ml lauwarme Milch
3 EL frisch geriebener Käse z. B. Gauda
2 EL Butter
Muskat frisch gerieben
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten garen.
2
Den Lauch der Länge nach einschneiden waschen, putzen und in schmale Ringe teilen. Die Karotten schälen und in schmale Scheiben schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Garnelen und den Fisch waschen, trocken tupfen und das Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden. In einer heißen Pfanne mit Öl den Knoblauch glasig schwitzen, das restliche Gemüse zugeben und mitschwitzen. Mit dem Mehl bestauben, den Wein und Fond angießen und gut verrühren, damit sich keine Klumpen bilden. Die Sahne dazu gießen, den Fisch und die Garnelen untermischen, salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten sämig einkochen lassen.
3
Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, durch die Kartoffelpresse drücken und mit der Milch, dem Käse und der Butter verrühren. Salzen, pfeffern, mit Muskat würzen und in einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen.
4
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
5
Die Petersilie unter das Ragout mischen, dieses noch einmal abschmecken und in einer Auflaufform verteilen. Das Püree darüber spritzen, sodass alles gut bedeckt ist und um vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen.
6
Nach Belieben Karotten-Erbsen-Gemüse dazu reichen.