Fisch-Gemüse-Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch-Gemüse-EintopfDurchschnittliche Bewertung: 3.61517

Fisch-Gemüse-Eintopf

Fisch-Gemüse-Eintopf
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zwiebeln
2 Bund Suppengemüse
1 Fenchelknolle
500 g Kartoffeln
2 Zucchini
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
40 g Butter
Fischbrühe
250 g Tomaten
500 g Fischfilet
300 g Räucherfisch
Pfeffer
Salz
1 EL gehackter Dill
2 EL gehackte Petersilie
1 TL gehackter Estragon
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Das Suppengemüse und den Fenchel putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten putzen, waschen und vierteln. Die Kerne und die Häute entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden.

2

Die Butter in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Das Gemüse dazugeben und etwa 5 Minuten mitschmoren lassen. Die Fischbrühe dazugießen und alles bei mittlerer Hitze ungefähr 10 Minuten garen.

3

Die Tomaten kreuzweise einritzen, kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken enthäuten und vierteln. Das Fischfilet in große Stücke schneiden. Tomaten und das Fischfilet zum Gemüse geben und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Den Räucherfisch enthäuten, entgräten, mit einer Gabel grob zerpflücken, dazugeben und in der Suppe erwärmen. Den Eintopf mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit den frischen Kräutern bestreut servieren.