Fisch-Gemüse-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch-Gemüse-GratinDurchschnittliche Bewertung: 41520

Fisch-Gemüse-Gratin

Rezept: Fisch-Gemüse-Gratin
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Fischfilet
Saft von 1/4 Zitronen
60 g Hirse
120 ml Gemüsebrühe
100 g Karotten
100 g Sellerieknolle
100 g Lauch
Hier bestellen100 g Steinpilze
Saft von 1/4 Zitronen
2 EL Margarine
210 g Eiklar
200 ml Milch (1,5 % Fett)
Jetzt online kaufen1 Prise Kurkuma
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn den Fisch waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Mit etwas Zitronensaft und wenig Meersalz würzen und kalt stellen. Die Hirse gut waschen, mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben und etwa 10 Minuten kochen. Dann an den Herdrand ziehen und weitere 20 Minuten quellen lassen.

2

Nun das Gemüse putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Alles in wenig Wasser etwa 5 Minuten bissfest dünsten. Die Champignons putzen, mit einem mit Zitronenwasser angefeuchteten Tuch abreiben, dann in Blättchen schneiden.

3

Eine Auflaufform mit Margarine einfetten und die Fischwürfel mit dem Gemüse, der Hirse und den Pilzen mischen und in die Form geben. Die Eiklare mit der Milch verquirlen, mit Pfeffer, wenig Meersalz, dem Kurkuma und der gehackten Petersilie abschmecken.

4

Die Eiklarmischung über die Auflaufzutaten gießen. Die Fettpfanne des Backofens zur Hälfte mit heißem Wasser füllen, die Form hineinstellen, im auf 180°C vorgeheizten Backofen 50 bis 60 Minuten garen und in der Form servieren