Fisch-Gemüse-Topf mit Tofu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch-Gemüse-Topf mit TofuDurchschnittliche Bewertung: 3.61522

Fisch-Gemüse-Topf mit Tofu

Fisch-Gemüse-Topf mit Tofu
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Zwiebel
1 kleine Lauchstange
2 Frühlingszwiebeln
250 g Chinakohl
200 g Mohrrübe
12 Zuckerschoten
8 Shiitakepilze
300 g fester Tofu
600 g Fischfilet wie Dorsch, Kabeljau, Heilbutt, Schwertfisch, Thunfisch
1 Stück getrockneter Konbu
Für den Dip
5 EL Helle Sojasauce
Jetzt bei Amazon kaufen!5 EL dunkle Sojasauce
1 EL Zitronensaft
1 EL Weinessig
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen2 EL Fischsauce
10 EL Gemüsebrühe
Ausserdem
1 Rettich
1 Stück Konbu
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Das Gemüse waschen und putzen. Die Lauchstange und die Frühlingszwiebeln schräg in 1/2 bis 1 cm breite Scheiben schneiden.

2

Den Chinakohl in Streifen und die Mohrrüben in dünne Scheiben schneiden. Die Stiele der Pilze abdrehen und die Köpfe halbieren. Den Tofu würfeln.

3

Den Fisch unter fließend kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Fisch, Gemüse und die Tofuwürfel auf 2 Platten anrichten. Für den Dip alle Zutaten miteinander verrühren.

4

Den Rettich schälen und fein raspeln. Den Dip auf 6 Schälchen verteilen und den Rettich hineingeben. 900 bis 1200 ml Wasser mit Konbu in einem feuerfesten Topf auf einem Rechaud zum Kochen bringen. Das Gemüse und den Tofu in den Topf geben, etwa 5 Minuten köcheln lassen.

5

Dann den Fisch hineingeben und noch etwa 3 Minuten garen lassen. Das Gemüse sollte noch bissfest sein. Zunächst von allem nur die Hälfte nehmen.

6

Jeder nimmt sich aus dem Topf und taucht die gegarten Zutaten in seine Dip-Schale. Wenn alles verzehrt ist, weitere Stücke Gemüse, Tofu und Fisch in den Topf geben und genau so verfahren. Dazu Reis servieren.