Fisch-Gemüsefond Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch-GemüsefondDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Fisch-Gemüsefond

Fisch-Gemüsefond
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 2000 ml
1 große Zwiebel oder 4 Schalotten
1 Lauchstange
3 Champignons
1 Selleriestange , mit Kraut
Lorbeerblatt
1 Knoblauchzehe , nach Belieben
1 Stiel Petersilie
1 TL zerdrückte Pfefferkörner
1 kg Fischgräte , Fischköpfe und Fischabschnitte
Weißwein oder weißer Traubensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel oder die Schalotten in Ringe schneiden. Den Lauch putzen und in Scheiben schneiden. Die Champignons putzen und vierteln. Die Selleriestange in Stücke schneiden.

2

Die Gemüse mit 2 I Wasser aufkochen. Das Lorbeerblatt, den Knoblauch, die Champignons, die Petersilienstiele, den Pfeffer und die kalt abgespülten Gräten, Köpfe und Abschnitte hineingeben. Etwa 5 Min. kochen lassen, den Wein zugeben und bei Mittelhitze 5-10 Min. weitergaren. Abkühlen lassen und passieren.

Zusätzlicher Tipp

Für Saucengerichte kann man die Gemüse zuvor in 1-2 EL Olivenöl anziehen lassen. Für Fischsuppen erübrigt sich dies meistens, weil in diesen Rezepten die Zutaten bereits im Öl vorgedünstet werden.