Fisch-Gratin mit Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch-Gratin mit GemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.11534

Fisch-Gratin mit Gemüse

Fisch-Gratin mit Gemüse

Fisch-Gratin mit Gemüse - Feine Fisch-Gemüse-Kombi unter einer zartschmelzenden Haube.

350
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Fischfilet (z. B. Seezunge, Steinbeißer, Seeteufel)
5 Paprikaschoten (rot, gelb und grün)
3 Schalotten
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
250 ml Weißwein
Paprikapulver (edelsüß)
Meersalz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
125 g Mozzarella
Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in 4 gleich große Stücke teilen. Paprikaschoten waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden.

2

Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Paprikastreifen darin bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten andünsten. Tomatenmark untermengen und mit Weißwein ablöschen. Von der Herdplatte nehmen.

3

Fischfilets auf dem Gemüse verteilen. Mit Paprikapulver, Meersalz und Pfeffer würzen. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Fisch verteilen. Thymian waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und die Hälfte darüberstreuen. Im vor- geheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 20–25 Minuten garen.

4

Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken und mit restlichem Thymian bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Einfrieren: nein