Fisch im Backteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch im BackteigDurchschnittliche Bewertung: 41534

Fisch im Backteig

Fisch im Backteig
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Fisch
800 g Fischfilet (in Stücke portioniert)
Salz
Zitronen
Zwiebel
Petersilie
Backteig
100 g Mehl
2 TL Öl
1 Ei
125 ml Bier
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Backteig: Aus Mehl, Öl, Eigelb und Salz einen dickflüssigen Backteig bereiten. In diesen Teig zum Schluß den Schnee vom Eiweiß einrühren. Den Teig etwa 3/4 Stunde rasten lassen.

2

Die rohen Fischstücke inzwischen in Zitronensaft, feingeschnittener Zwiebel, gehackter Petersilie marinieren, dann herausnehmen, salzen, in den Backteig tauchen und in sehr heißem Fett schwimmend backen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu serviert man grünen Salat, grünes Gemüse oder eine Mayonnaisesoße. Zum Backen eignen sich vor allem Fische, die rasch gar werden, wie Seezunge, Scholle, Dorsch.