Fisch in Gelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch in GeleeDurchschnittliche Bewertung: 5151

Fisch in Gelee

Fisch in Gelee
1 Std.
Zubereitung
6 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund Suppengrün
1 Zwiebel
500 ml Salzwasser
1 Lorbeerblatt
2 Gewürzkörner
500 g küchenfertiger Fisch (Schellfisch, Kabeljau, grüne Heringe)
125 ml Essig
Salz
Hier kaufen!1 Päckchen gemahlene weiße Gelatine
5 EL kaltes Wasser
Gurkenstück
Eierscheibe
Tomatenscheibe
Zitronenspalten
Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 Bund Suppengrün putzen, waschen. 1 Zwiebel abziehen. Beide Zutaten mit 500 ml Salzwasser 1 Lorbeerblatt und 2,5 Gewürzkörnern zum Kochen bringen, etwa 15 Minuten kochen lassen.

2

500 g küchenfertigen Fisch (Schellfisch, Kabeljau, grüne Heringe) unter fließendem kaltem Wasser abspülen, zu dem Suppengrün geben und zum Kochen bringen. In 12,5 Minuten gar ziehen lassen, aus der Brühe nehmen, enthäuten, entgräten, erkalten lassen die Brühe durch ein Tuch gießen. Erneut erkalten lassen, entfetten, auf 375 ml Flüssigkeit evtl. mit Wasser auffüllen. Knapp 125 ml Essig unterrühren, mit Salz abschmecken.

3

1 Päckchen gemahlene weiße Gelatine mit 5 EL kaltem Wasser anrühren, 10 Minuten zum Quellen stehenlassen. Die Brühe zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen, die Gelatine hineingeben, so lange rühren, bis sie gelöst ist. Eine Form mit kaltem Wasser ausspülen, so viel von der Brühe hineingeben, dass der Boden bedeckt ist, im Kühlschrank erstarren lassen.

4

Den Aspikspiegel mit Gurkenstückchen, Eierscheiben und Tomatenscheiben garnieren, einige EL Brühe darüber geben, wieder im Kühlschrank erstarren lassen. Den erkalteten Fisch in Würfel schneiden, auf die erstarrte Brühe geben, die restliche Brühe darüber gießen, im Kühlschrank erstarren lassen.

5

Vor dem Servieren die Form kurz in heißes Wasser halten, die Sülze mit einem Messer vorsichtig vom Rand der Form lösen, auf eine Platte stürzen, mit Zitronenspalten und Petersilie garnieren.