Fisch in Wein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch in WeinDurchschnittliche Bewertung: 41527

Fisch in Wein

Fisch in Wein
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
500 g Fischfilet (Kabeljau)
Zitronensaft
Salz
50 g Butter oder Margarine
2 kleine Zwiebeln
Weißwein
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
Hier kaufen!3 EL Kondensmilch
gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch waschen und gut abtropfen lassen.
Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz bestreuen.

2

Einen flachen Topf mit zerlassener Butter oder Margarine ausstreichen. Die feingehackten Zwiebeln auf den Boden des Topfes verteilen.
Die Fischstücke in den Topf schichten und jedes mit zerlassener Butter bestreichen, damit sie nicht zusammenkleben.

3

Den Wein darübergießen und den Fisch mit einem gut gefetteten Pergamentpapier bedecken.
Den Deckel auf den Topf setzen und den Wein rasch aufkochen lassen.
Den Fisch anschließend bei kleinster Hitze gar ziehen lassen.

4

Den Fisch danach herausnehmen und auf eine vorgewärmte Platte legen. Das Stärkemehl mit der Kondensmilch glatttühren und die Soße damit binden.
Diese Soße auf die Fischfilets gießen und mit feingehackter Petersilie bestreuen.

Dazu passen Salzkartoffeln und gegrillte Tomaten.