Fisch-Kartoffel-Gulasch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch-Kartoffel-GulaschDurchschnittliche Bewertung: 41524

Fisch-Kartoffel-Gulasch

Rezept: Fisch-Kartoffel-Gulasch
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 rote Paprikaschote
600 g Kartoffeln
1 Salatgurke oder 2 Nostranogurken
500 g Zwiebel
50 g Speck am Stück
1 EL Butter
Gemüsebrühe
1 EL Tomatenmark
2 EL Paprikapulver edelsüß
1 EL Paprikapulver scharf
1 Becher saure Sahne
600 g fest kochende Fischfilet z.B. St. Petersfisch, Soles
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Gemüsepaprika halbieren, den Stielansatz und die Kerne entfernen, waschen, in Würfelchen schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne entfernen, in 2 cm breite Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen und hacken. Den Speck in kleine Würfel schneiden .

2

Den Speck in der Butter braten. Die Zwiebeln beifügen, einige Minuten zugedeckt dünsten. Gemüsepaprika, Kartoffeln und Gurken dazugeben, kurz dünsten. Mit der Gemüsebrühe angießen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Tomatenmark und Paprikapulver unterrühren, weitere 5 Minuten köcheln lassen. Die saure Sahne zufügen, weiter köcheln lassen, bis die Sauce dicklich ist.

3

Die Fischfilets in Stücke schneiden, auf das Gemüse legen. Bei schwacher Hitze zugedeckt 3 Minuten garen.

Zusätzlicher Tipp